Schutzmaßnahmen effektiver koordinieren

15.07.2021

Den Menschen, die aufgrund der Wassermassen Hab und Gut verloren oder die
Schäden am und im Gebäude zu beklagen haben, gebührt mein Mitgefühl.
Besonderer Dank gilt den unermüdlichen Rettungskräften, die zum Teil ihr
Leben für die Hilfe anderer aufs Spiel setzen.


Laut Deutschem Wetterdienst lassen verschiedene Klimaprojektionen den
Schluss zu, dass Überschwemmungen infolge von intensiven
Starkregenereignissen in Zukunft häufiger auftreten können. Wir brauchen
daher einen zweigliedrigen Ansatz:

Zum einen wird Deutschland aufgrund des
neuen Bundes-Klimaschutzgesetzes seine CO2-Emissionen bis 2030 um 65 Prozent
reduzieren, zum anderen müssen wir uns noch besser auf die unvermeidbaren
Folgen des Klimawandels einstellen. CDU und CSU plädieren daher für ein
„Klimaanpassungsgesetz“, um bundesweit erforderliche Schutzmaßnahmen
effektiver zu koordinieren und umzusetzen.