Marie-Luise Dött

Mitglied des Deutschen Bundestages
Umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Foto Marie-Luise Dött MdB

Interview mit der Jungen Union

Ihr Hauptcharakterzug?
Geradlinigkeit

Ihre Stärken?
Entscheidungsfreude und Begeisterungsfähigkeit

Ihre Schwächen?
Schnulzen mit Happy-End

Ihr Traum vom Glück?
Ich bin glücklich

Worüber können Sie lachen?
Situationskomik

Was bringt Sie auf die Palme?
Mießmacher und Schwarzseher

Ihr prägendstes Erlebnis?
Als ich meinen Mann kennengelernt habe, und daß wir uns schon nach zwei Tagen verlobt haben

Ihr Vorbild?
Meine Großmutter

Wie verbringen Sie die Zeit mit Ihren Freunden?
Gemeinsam reden, gemeinsam lachen, gemeinsam etwas unternehmen

Ihre Lieblingsfarbe?
Rot

Ihr Lieblingsessen?
Kartoffeln in allen Variationen

Ihre liebste Süßspeise?
Alles mit Schokolade

Ihre liebste Freizeitbeschäftigung?
Lesen

Was machen Sie sonntags?
Luft tanken

Ihr liebstes Urlaubsziel?
Meer-Urlaub

Was schätzen Sie am meisten an anderen?
Offenheit und Humor

Warum sind Sie Politikerin geworden?
Weil ich gestalten und mitwirken will und gerne Verantwortung trage

Ihre politischen Ziele?
Eine Kultur der Selbständigkeit zu befördern

Ihr politischer Schwerpunkt
Umwelt- und Mittelstandspolitik

Welche Gründe gibt es für Frauen und Männer, Sie zu wählen?
Die Bürgerinnen und Bürger können sich sicher sein, daß ich meine Kraft, Erfahrungen und Fähigkeiten in die
politische Arbeit voll und ganz einbringe.

Wenn ich im Bundestag bin, mache ich als erstes...?
...mich mit allem vertraut, um dann zu sehen, was machbar ist.

Von der Zukunft erwarte ich...
...weniger reden, mehr handeln.

Was können Sie im Bundestag für NRW tun?
Mit dazu beitragen, daß bessere Rahmenbedingungen für den Strukturwandel in NRW geschaffen werden.

Der Umzug des Deutschen Bundestages nach Berlin bedeutet für mich...
...die Vollendung der deutschen Einheit und einen Umzug in die Hauptstadt.

Ihr Motto?
Jede Minute sinnvoll leben


Seite drucken