Marie-Luise Dött MdB > Aktuelles > Nachrichten-Details

Marie-Luise Dött zur stellvertretenden Vorsitzenden des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) wiedergewählt

26.09.2017

Der Parlamentskreis Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat heute (Dienstag) in seiner konstituierenden Sitzung Marie-Luise Dött zur stellvertretenden Vorsitzenden wiedergewählt.

 

Erfreut über ihre Wiederwahl sagte Marie-Luise Dött: „Ich danke den Mitgliedern des PKM für ihr Vertrauen. In der vor uns liegenden Arbeit werden wir darauf achten, dass die bislang geleistete Wirtschafts- und Mittelstandspolitik der Union auch in dieser Legislaturperiode erfolgreiche fortgeführt wird.“ In den Bereichen Abbau von Bürokratie, Vereinfachungen im Steuerrecht oder Verbesserungen der Rahmenbedingungen für den Mittelstand werde der Parlamentskreis Mittelstand in der neuen Wahlperiode seine Vorschläge einbringen, so Dött weiter. „Wenn wir zum Beispiel die Mindestlohnregelung unbürokratischer machen könnten, wäre das eine Erleichterung für alle.“

 

Hintergrund:

 

Im Parlamentskreis Mittelstand, der erstmals auf Initiative Konrad Adenauers ins Leben gerufen worden ist, kommen Bundestagsabgeordneten aus allen Politikfeldern der CDU/CSU- Bundestagsfraktion zusammen, um sich für mittelstandsfreundliche Rahmenbedingungen und für eine ordnungspolitische Ausrichtung der Sozialen Marktwirtschaft einzusetzen.

 

Zurück