Marie-Luise Dött MdB > Aktuelles > Nachrichten-Details

Ein Jubiläum für die Unternehmerfrauen im Mittelstand

15.05.2015

Die 30. Tagung in Berlin

Am vergangenen Wochenende fand unter Leitung der CDU-Bundestagsabgeordneten Marie-Luise Dött die 30. Tagung der Unternehmerfrauen im Mittelstand in Berlin statt. Vor 15 Jahren gab es die erste Tagung der Arbeitsgruppe. Dött: "Gründungsanstoß? Ich wollte eine Plattform für die ganz spezifischen Anliegen und Probleme der Frauen in Unternehmen, ob nun selbständig oder mitarbeitend. Das gab es bis dahin so nämlich nicht." Seither ist der Kreis der Tagungsteilnehmerinnen, die sich zweimal jährlich in Berlin treffen, stetig gewachsen.

 

Während Tagungen referieren Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verbänden. Ganz besonders freute sich Dött, daß sie für die Jubiläumstagung neben drei Bundestagskollegen die Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn, Frau Prof. Dr. Friederike Welter, sowie Sascha Braun, Abteilungsleiter Recht und Kriminalpolitik der Gewerkschaft der Polizei, sowie den Leiter der Abteilung Recht und Verbraucherpolitik vom Markenverband, Dr. Alexander Dröge, gewinnen konnte.

 

Während der diesjährigen Frühjahrstagung gab es zwei Themen, die einen besonderen Diskussionsbedarf bei den Teilnehmerinnen hervorriefen: TTIP und Vorratsdatenspeicherung. Matthias Heider MdB skizzierte unter dem Titel TTIP – Chancen für das 21. Jahrhundert das zum Teil in der Öffentlichkeit doch sehr emotional diskutierte Thema Freihandelsabkommen mit den USA. Er konnte Mythen aufklären und vor allem viele Unsicherheiten bei den Teilnehmerinnen der Tagung beseitigen. Zum Thema Mindestspeicherungsfisten für Verkehrsdaten stand den Teilnehmerinnen dann Stephan Mayer MdB, Innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zur Verfügung. Neben den Bundestagsabgeordneten Heider und Mayer war der Gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn MdB, Podiumsgast.

 

„Es war eine Tagung mit unterschiedlichen und sehr anspruchsvollen Themen. Sie bot aber auch beste Netzwerkmöglichkeiten. Das spielt während der Tagungen nämlich ebenfalls eine wesentliche Rolle: mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen sowie Gedanken und Initiativen anstoßen“, sagte Dött nach der Tagung in Berlin.

 

Die nächste Tagung der Unternehmerfrauen im Mittelstand wird am 27. und 28. November 2015 in Berlin stattfinden.

 

 

 

 

KLK

Zurück