Marie-Luise Dött MdB > Aktuelles > Nachrichten-Details

Auf der Spur von Magie und Hexen – Spannende Vorleseaktion in Oberhausen

03.06.2015

Spannend war die Vorlesestunde, die Marie-Luise Dött, CDU-Bundestagsabgeordnete, am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium im Leseclub gehalten hat, auf jedem Fall, denn die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer aus den Klassen 5 und 6 konnten gar nicht genug bekommen. Gebannt hörten die Schülerinnen und Schüler der engagierten Vorleserin, die einen Auszug aus dem Jugendroman „Die Feuerprobe“ präsentierte, zu.

 

Im Rahmen einer Leseclubstunde freuten sich die Schülerinnen und Schüler sehr über den Besuch aus dem Bundestag. Der Leseclub, der am Freiherr im September des letzten Jahres gegründet wurde, erfreut sich großer Beliebtheit. „Wir haben eine Kooperation mit der Steinbrinkschule und auch mit der Friedrich-Ebert-Realschule. Aus beiden Schulen kommen jede Woche regelmäßig Schülerinnen und Schüler in den Vorleseclub, so daß wir gemeinsam mit unseren Schülern dreimal wöchentlich Clubsitzungen durchführen“, berichtet Sabine Schmidt-Rosner, stellvertretende Schulleiterin und Initiatorin des Projekts.

 


Die Stiftung Lesen eröffnete im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung“ einen neuen Leseclub mit dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium und der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle in Oberhausen. „Unsere Idee ist es, daß die Schülerinnen und Schüler mit Freude und ohne Leistungsdruck lesen und so Lesekompetenz entwickeln“, erklärt Sabine Schmidt-Rosner. Zu Leseclubsitzungen, die von den Leseclubbetreuerinnen Astrid Danzig, Bettina Oesterschlink, Martina Christöphler und Sabine Wohs geleitet werden, gehören nicht nur das Vorlesen aus Büchern, sondern auch Bastel– und Schreibaktionen zum Angebot. Marie-Luise Dött, die sich begeistert von der Arbeit zeigte, sicherte dem Leseclub einen weiteren Besuch im nächsten Schuljahr zu.

 

 

 

KLK

Zurück