Marie-Luise Dött MdB > Aktuelles

Aktuelles

13.01.2017

Zwei Amerikanerinnen in Oberhausen

Wichtiger denn je sei es, die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland zu fördern, meint Marie-Luise Dött. Deshalb ist die Oberhausener CDU-Bundestagsabgeordnete auch „stolz darauf, dass wir zwei so engagierte junge US-Amerikanerinnen wie Tiffany Chiang und Rebecca Allen in unserer Stadt zu Gast haben“.

Weiterlesen …

23.12.2016

Diskussion um Baukindergeld führt in richtige Richtung

Marie-Luise Dött ist überzeugt davon, dass der Plan der Bundesregierung, die Umsetzung der Immobilienkreditrichtlinie zu entschärfen, den Zugang zu Wohneigentum erleichtern wird. „Die überzogene Umsetzung der europäischen Vorgaben hat zu unnötig hohen Hürden für bauwillige Familien geführt. Wir brauchen aber eine Steigerung des Wohnungsbaus auf 350000 bis 400000 neue Wohnungen jährlich“, so die Oberhausener Bundestagsabgeordnete, die anfügt: „Eine feste Planungsgröße ist dabei auch ein hoher Anteil von neu gebauten Eigenheimen und selbst genutzten Eigentumswohnungen.“

Weiterlesen …

16.12.2016

Bundesratsbeschluss zur Styroporentsorgung reicht nicht aus

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am heutigen Freitag beschlossen, Polystyrol-Dämmstoffe mit dem Flammschutzmittel HBCD für ein Jahr von der Kennzeichnung als gefährlicher Abfall auszunehmen. Hierzu erklären die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött, und der zuständige Berichterstatter, Thomas Gebhart:

Weiterlesen …

14.12.2016

Eigenheimbau erleichtern

Die Bundesregierung plant, die Umsetzung der Immobilienkreditrichtlinie zu entschärfen, um mehr Menschen den Zugang zu Wohneigentum zu ermöglichen. Hierzu erklärt die Baupolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen …

13.12.2016

Unhaltbaren Zustand bei Dämmstoffentsorgung noch in dieser Woche beenden

Auf der am Freitag dieser Woche stattfindenden Sitzung des Bundesrates steht auch die Einstufung von HBCD-haltigen Styroporplatten als gefährlicher Abfall auf der Tagesordnung. Dazu erklären die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött, und der zuständige Berichterstatter, Thomas Gebhart:

Weiterlesen …

01.12.2016

Bundesländer müssen Fehlentscheidung bei Styropor-Entsorgung korrigieren

Auf der derzeit tagenden Umweltministerkonferenz steht auch die Einstufung von HBCD-haltigen Styroporplatten als gefährlicher Abfall auf der Tagesordnung. Dazu erklären die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött, und der zuständige Berichterstatter, Thomas Gebhart:

Weiterlesen …